«

»

Jun 04

Space Conference Event 2018

Eine „Weltraum-Konferenz“ zum Thema „Leadership“ und „Resource Management“ in Extremsituationen
am Beispiel von Apollo 13

Wie Management und Raumfahrt voneinander profitieren können!

 

Datum/Zeit: Freitag, 12. Oktober 2018,
“Welcome” ab 09:00h
Dauer: 10:00h bis ca. 21:30h (ganzer Tag).
Ort:

Konferenz-Zentrum im Verkehrshaus der Schweiz, Lidostrasse 5, 6006 Luzern

Das Tages-/Konferenzprogramm finden Sie hier: Konferenzprogramm

Der Anlass soll den Umgang mit Ressourcen menschlicher und technischer Natur im Hinblick auf das Erreichen eines bestimmten Ziels in Extremsituationen thematisieren. Als Musterbeispiel wird die Raumfahrtmission Apollo 13 dienen, wo nur dank konsequenter Anwendung wichtiger „Resource Management“-Prinzipien eine Rettung der Crew ermöglicht wurde. Ein Zeitzeuge wird seine Erfahrungen weitergeben können, damit heute die damals gewonnenen „lessons learned“ als Grundlagen für die Führung in Krisensituationen berücksichtigt werden können. Es wird über Schlagworte wie „values“, „trust“, „teamwork“ und „leadership“ gesprochen.

Erster Teil: Fachtagung

(Eintrittspreis CHF 180.- [Mitglieder SRV 150.-] inklusive Teile 2 und 3)

Der Tag beginnt mit hochstehenden Fachreferaten, welche sich in erster Linie an Kadermitarbeiter und Führungspersönlichkeiten richten. Die Zielgruppe hier lautet: Management KMU und Grossfirmen, Gesundheitsbranche, Versicherungen, Bankinstitute, Hochschulen, kantonale Departemente und Bundesämter und Zulieferfirmen der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Zweiter Teil: Umsetzung in Luft- und Raumfahrt

(mit Eintritt Verkehrshaus kostenlos, sonst Eintrittspreis CHF 30.- inkl. Teil 3)

Für raumfahrtbegeisterte Personen und Flugzeug-Passagiere sind der zweite und dritte Teil von grossem Interesse. Der zweite Teil umfasst Vorträge der SWISS zu „Der Mensch in modernen Flugzeugen“ und der LAT – Lufthansa Aviation Training – bezüglich Pilotenausbildung zum “SWISS Fall Iqaluit – Vorbereitung auf Extremsituationen” sowie ein Referat von Claude Nicollier, Schweizer Astronaut im Space Shuttle-Programm, zum Thema “Teamwork auf engstem Raum”.

Abschluss und 3. Teil: Zeitzeugen

(Eintrittspreis CHF 30.-)

Im dritten Teil wird dann der prominente Zeitzeuge Fred Haise, Apollo 13-Astronaut, unter dem Titel „Houston, we’ve had a problem“ über das von ihm Erlebte berichten. Zum Abschluss findet ein Podiumsgespräch mit Fred Haise und Claude Nicollier statt unter der Leitung von Michael Weinmann, Moderator und stellvertretender Redaktionsleiter “CH aktuell” des Schweizer Fernsehens.

Anlass-Tickets hier: Weltraumkonferenz

(Vorverkauf über https://eventfrog.ch)

 

******************************

A „space conference“ on the subject of „leadership“ and „resource management“ in extreme situations
using the example of Apollo 13

How management and space exploration learn from each other!

 

Date/Time: Friday, 12th October 2018,
“welcome” at 09:00h
Conference: 10:00h to ~ 21:30h (whole day).
Event location:

Conference Centre at the “Verkehrshaus der Schweiz, Lidostrasse 5, 6006 Luzern”

Conference schedule click on the following link: Conference schedule

The event addresses the management of human and technical resources regarding to reach a certain objective in extremely difficult situations. The Apollo 13 mission serves as an example where the application of important resource management principles was simply the major reason for saving the astronauts’ lives. A witness of the mission will tell us about the experience to be a part of the mission and the concluding “lessons learned” as a basis for leadership in very difficult situations. Some topics will cover “values”, “trust”, “teamwork” and “leadership”.

First part: resource management symposium

(price of admission: CHF 180.- [SRV members 150.-] including parts 2 and 3)

The day begins with lectures of highly qualified speakers, addressing mainly management staff and leaders of small and medium and even big companies. Addressed industries could be health systems, insurances, banks, universities, cantonal departments, federal offices and supplying companies for aviation and space exploration enterprises.

Second part: Application examples in aviation and space exploration

(with ticket to the “Verkehrshaus”: free; without VHS-ticket: CHF 30.- including part 3)

For an audience interested in space exploration and for airline passengers the second and the third part of the event will be of great interest. In this conference part(s) you will learn from SWISS (airline) and LAT (Lufthansa aviation training) about their “crew resource management”, covering two lectures about “humans in modern aircraft” and “SWISS case Iqaluit – preparation for extreme situations”. In a third lecture, our Swiss astronaut Claude Nicollier will talk about the topic of “teamwork in the smallest spaces” and the respective personal experience during his four space shuttle missions.

Last and 3rd part: Witnesses

(price of admission: CHF 30.-)

The third part will then cover the lecture of the Apollo 13 astronaut (LM-pilot) Fred Haise about his personal experience after the moment the crew reported: “Housten, we’ve had a problem”. At the end of the day we will offer a panel discussion (Fred Haise and Claude Nicollier) led by Michael Weinmann, Swiss TV presenter (deputy of the management editor “CH aktuell”).

Event tickets click here: Space Conference

(Tickets pre-sale via https://eventfrog.ch)