Kathrin-Altwegg

Entscheidende Prozesse fĂŒr die Entwicklung des Lebens

Das schwerste MessgerĂ€t an Bord der Rosetta-Sonde ist das ROSINA-Experiment, geleitet wird es von der Schweizer Physikerin Kathrin Altwegg. Seit Anfang August misst es Gase in der Umgebung des Zielkometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Welche Überraschungen es dabei gab und was die Messungen mit dem Ursprung der Weltmeere zu tun haben, hat die Bernerin erklĂ€rt.

Mehr lesen