«

»

Jul 23

SRV Space-Memo Nr. 6/2017: Treffen mit Schweizer NASA Direktor (23.07.17)

SSA_Logo_und_Schrift

Liebe SRV-Raumfahrtfreunde

Wie schon im letztveröffentlichten SpaceMemo erwähnt will unsere Vereinigung die Anliegen wie auch die Erfolge und Anwendungen der Raumfahrt zur breiten Bevölkerung tragen. Selbstverständlich gehört dazu – nebst den Jüngsten und den Senioren wie in Nr. 5/17 traktandiert – auch die Vernetzung mit der Fachwelt.

Daher möchten wir euch kurzfristig auf einen Anlass aufmerksam machen, welcher an der UNI-Bern in enger Zusammenarbeit mit dem Internat. Space Science Institute (ISSI) sowie der Akademie der Naturwissenschaften (sc-nat) stattfindet.

Wer am 27.1.17 den öffentlichen Vortrag von Thomas Zurbuchen, dem neuen Leiter des Wissenschaftsprogramms bei der NASA, verpasste, hat – bei wissenschaftlicher Tätigkeit im Umfeld der Raumfahrt – also erneut die Chance, ‘unseren’ sympathischen Schweizer aus Heiligenschwendi/Thun an einem Event mit Workshop-Charakter kennenzulernen:

Hauptreferent: Prof. Th. Zurbuchen, Leiter Wissenschaftsdepartement der NASA
Thema: Bridging NASA and the Swiss Space Science
Datum/Zeit:  Mittwoch 2. August 2017, ab 10:10 – ca. 13 Uhr
Ort: Universität Bern, Kuppelsaal (Hauptgebäude)
Eintritt: limitierte Plätze, nur für Fachpublikum geeignet
Anmeldung: Eine vorgängige Registrierung ist zwingend erforderlich
Weblink: NATURWISSENSCHAFTEN Schweiz

Achtung: Dieser Vortrag ist auf Englisch und ausschliesslich für ein wissenschaftliches Fachpublikum bestimmt!

In der Hoffnung, dass auch diese Mitteilung euer Interesse findet, mit oder ohne Teilnahme, wünscht euch der Vorstand somit nochmals eine schöne erholsame Sommerzeit!

Eure Schweizerische Raumfahrt-Vereinigung (SRV)

Jörg Sekler, Hermann Dür, Geri Boller, Walter Flury, Roland Keller, Thomas Schildknecht

————————————————————-

Chères/chers amis romands du SRV/SSA,

Nous sommes heureux de vous communiquer, hélas à court terme (comme 3 secondes avant un décollage du Space Shuttle), qu’un événement du domaine spatial aura lieu prochainement à Berne, avec le soutien de l’Internat. Space Science Institute (ISSI) et de l’Académie des Sciences Naturelles (SC-NAT).

Si vous aviez malheureusement manqué la conférence publique du 27.1.17 de M. Thomas Zurbuchen, le nouveau chef du département des missions scientifiques auprès la NASA, voici la possibilité de rencontrer ‘notre’ sympathique Suisse né à Heiligenschwendi/Thun. À condition, hélas, que vous soyez actifs par des activités scientifiques dans le domaine du spatial. Notons que l’événement a plutôt un caractère de Workshop (voir programme):

Conférencier: Prof. Th. Zurbuchen, directeur Dépt. de la Science auprès la NASA
Thème: Bridging NASA and the Swiss Space Science
Horaire: Mercredi 2 aout 2017, dès 10h10 –> env. 12h30
Lieu: Université de Berne, Kuppelsaal (Bâtiment principal)
Cond. d‘entrée: Places limitées, réservées au spécialistes du domaine
Inscription: Enregistrement préalable obligatoire
Lien web: SCIENCES NATURELLES Suisse

Attention: cet événement étant en Anglais uniquement, il est réservé au public spécialisé de la science spatiale !

En espérant que ce mémo trouve votre intérêt avec ou sans participation, notre comité souhaite encore une fois à tou(te)s nos membres de reposantes semaines de vacances d’été.

Pour l’Association Spatiale Suisse (SRV/ASS) et son comité:

Jörg Sekler, Geri Boller, Hermann Dür, Walter Flury, Roland Keller, Thomas Schildknecht