Space Days 2015 – We are go for ZeroG

Unter dem Motto ┬źWe are go for ZeroG┬╗ lud die Swiss Space Association zu den Space Days 2015 am Freitag, 2. Oktober, und Samstag, 3. Oktober in Z├╝rich ein.

Wir haben ein spannendes Programm f├╝r Sie zusammengestellt.

Programm Freitag, 2. Oktober 2015

16 Uhr
Gef├╝hrte Besichtigung der Ausstellung ┬źFocusTerra┬╗ dem, erdwissenschaftlichen Forschungs- und Informationszentrum der ETH Z├╝rich
Infos zur Ausstellung: www.focusterra.ethz.ch/museum

18 Uhr
Space-Dinner im Restaurant ┬źLinde Oberstrass┬╗ und Exklusiv-Interview mit Bruno Stanek, Raumfahrtexperte, bekannt als TV-Kommentator w├Ąhrend der Apollo- und Space-Shuttle-Missionen
Infos zum Restaurant: www.linde-oberstrass.ch

Programm Samstag, 3. Oktober 2015

Gastgeber des Hauptanlasses am Samstag ist das Anatomische Institut der Universit├Ąt Z├╝rich, das unter Leitung von Prof. Oliver Ullrich seit ├╝ber 10 Jahren Forschung in der Schwerelosigkeit durchf├╝hrt. Ausserdem leitet er die First Swiss Parabolic Flight Campaign am 21./22. September 2015.

Jahresversammlung Swiss Space Association

ab 9 Uhr Begr├╝ssung mit Kaffee & Gipfeli
10-12 Uhr Mitgliederversammlung mit anschliessendem Stehlunch, ausschliesslich f├╝r Mitglieder und geladene G├Ąste.

├ľffentliches Programm

11-17 Uhr
Ausstellung, Aktivit├Ąten und Infost├Ąnde in der ┬źSpace Arena┬╗ im Lichthof der Universit├Ąt Irchel, Z├╝rich
mit einer Ausstellung von Artefakten aus der Raumfahrt, mit Sonnenforschungsaktivit├Ąten f├╝r Gross und Klein und mehr mit der Fachhochschule Nordwestschweiz, mit LEGO-Mindstorm-Aktivit├Ąten von EducaTec, mit der faszinierenden Geschichte der Space-Uhren von Werenbach, mit jungen Space-Illustratoren, mit Gymnasiasten, die an der AMADEE-15-Mars-Simulation waren, mit der Gesellschaft der Weltall-Philatelisten, mit der Universit├Ąt Bern, mit dem Swiss Space Museum und mehr.

13.15-17 Uhr
Spannende Kurzreferate zu Space-Themen
mit Prof. Oliver Ullrich, Universit├Ąt Z├╝rich, Patrick Hohmann, Werenbach, Bernd Rattenbacher, Hochschule Luzern und weiteren Referenten.

15-16 Uhr
Kaffeepause mit genug Zeit f├╝r den Besuch in der Ausstellung, pers├Ânliche Gespr├Ąche und Networking.

Spezialgast an diesem Tag ist Claude Nicollier, Schweizer Astronaut und Ehrenpr├Ąsident der Swiss Space Association.

Die Veranstaltung ist sowohl geeignet f├╝r Weltraumfans und Fachleute als auch f├╝r Familien. Der Eintritt ist frei.

Anreise f├╝r Samstag, 3. Oktober 2015

Universit├Ąt Irchel
Winterthurerstrasse 190
8057 Z├╝rich

Anreise mit dem ├Âffentlichen Verkehr: Trams Nr. 7, 9 und 10 bis Milchbuck,
Spaziergang von 5 Minuten bis zum Veranstaltungsort.

Mit dem Auto:
Parkhaus Uni Irchel, Winterthurerstrasse 181. 8057 Z├╝rich

Laden Sie den Flyer als PDF herunter.

Programm der Referate

Fotos der Veranstaltung