«

»

Jun 27

Swiss Space Systems entwickelt mit russischen Triebwerken

Swiss Space Systems (S3) kündigt die Partnerschaft mit russischen Firmen an, die auf die Entwicklung von Antriebssystemen für den Weltraumeinsatz spezialisiert sind. Dabei liefert Kuznetzsov das Raketentriebwerk für das suborbitale Shuttle, das von S3 entwickelt wird. RKK Energija wird das Konzept der Oberstufe leiten, die für den Transport von Satelliten in niedrige Erdumlaufbahnen bestimmt ist. Es ist das erste Mal, dass eine europäische Firma mit russischen Firmen bei der Entwicklung und Herstellung von Antriebssystemen zusammenarbeitet. Dies ist ein entscheidender Meilenstein für die schweizerische Weltraumfirma.

Mehr lesen