Philae-Landung

Landung von Philae steht kurz bevor

Die ESA hat Rosetta gr√ľnes Licht gegeben, um den Lander Philae am 12. November 2014 auf der ausgew√§hlten Landestelle des Kometen 67P/Churyumov‚ÄďGerasimenko abzusetzen. Die Landestelle, die am 4.11.2014¬†Agilkia¬†genannt wurde und sich auf der kleineren der beiden Kometenh√§lften befindet, wurde nach einem ausgedehnten Auswahlverfahren am 14. Oktober 2014 bestimmt.

Seit der Ankunft hat die Sonde eine noch nie dagewesene Untersuchung und Analyse des Kometen vorgenommen, eines √úberrests der Fr√ľhphase des Sonnensystems von 4,6 Milliarden Jahren. Gleichzeitig r√ľckte Rosetta n√§her heran, beginnend bei 100 km am 6. August befindet sie sich nun noch 10 km vom Zentrum des 4 km grossen Himmelsk√∂rpers entfernt. Die Entscheidung, die Mission auf Site J zu landen, best√§tigt somit auch den zeitlichen Ablauf, wie er auf dem unten stehenden Bild zu erkennen ist.

Philae Descent Poster
Philae Descent Poster, Bild: ESA

Mehr lesen