«

»

Sep 15

Landepunkt für Philae bekannt

Rosettas Lander Philae wird auf dem Kometen 67P/Churyumov–Gerasimenko an einer Stelle landen, die offiziell ‘Site J’ genannt wurde. Die Stelle verspricht eine Kombination aus wissenschaftlichen Einblicken und einem minimalen Risiko.

Site J ist an der ‘Spitze’ des Kometen, einer unregelmässigen Welt mit maximal 4 Kilometer Durchmesser. Die Entscheidung Site J zu wählen fiel nicht einstimmig. Das Backup, Site C, ist an der ‘Seite’ des Kometen.

Die Landung des 100 kg Landers ist geplant für den 11. November. Dann werden Tiefenmessungen vorgenommen, um den Nukleus vor Ort zu analysieren. Auf eine Weise, die noch nie dagewesen ist.

Mehr lesen