Space Forum 2001

Am 27. Januar 2001 fand in der Kantonsschule Enge, ZĂŒrich, das Space Forum 2001 statt. Sie beinhaltete eine Ausstellung zum Thema ‘Schweiz und die Raumfahrt’ und bot verschiedene VortrĂ€ge an, u. a. mit unserem Astronauten Claude Nicollier und Bruno Stanek.

Ausstellung “Die Schweiz und die Raumfahrt”

PrÀsentationen der Industrie/Forschung/Organisationen:

  • Contraves Space “Unaxis CS”
  • Mars-Rover, Maxon Motor
  • SPL – Swiss Propulsion Laboratory
  • Röntgensatellit, PSI Paul Scherrer Institut
  • Roboterarm fĂŒr Intern. Raumstation ISS
  • Biopack fĂŒr Space Biology Experiment
  • div. Komponenten fĂŒr ISS, HTS
  • astroinfo ZĂŒrich
  • alle Space Shuttle FlĂŒge auf einen Blick

Aula Kantonsschule Enge in ZĂŒrich

13.15 – 13.20 Uhr Space Forum 2001 – offizielle Eröffnung
13.20 – 14.10 Uhr ESA – European Space Agency
Bedeutung der ESA, gegenwĂ€rtige und zukĂŒnftige Space-Projekte
Dr. Walter FlurySSO Swiss Space Office
Die Schweizerische Weltraumpolitik heute und morgen
Dr. S. Berthet, Dr. P. Vinard
14.15 – 14.35 Uhr PSI – Paul Scherrer Institut
Was ist Röntgenastronomie, was zeigt sie uns?
Dr. Alex Zehnder
14.45 – 15.25 Uhr Space fĂŒr die Jugend
Viele Fragen, viele Antworten – Wie wird man Astronaut? Kann man auf dem Mars leben? Gibt es Extra-Terrestrische-Intelligenz? Space-Tourismus?
Dr. Bruno Stanek und Jean-Gabriel Gander.
15.35 – 16.35 Uhr Dr. Claude Nicollier und Dr. Augusto Cogoli
Der Astronaut, der verlĂ€ngerte Arm des Wissenschaftlers? Spannendes aus der Raumfahrt! ETH ZĂŒrich – Space Biology
16.35 – 17.00 Uhr Podiumsdiskussion
17.00 Uhr Apéro

Das Space Forum 2001 ist ein Gemeinschaftsprojekt der Schweizerischen Raumfahrt-Vereinigung, Kantonsschule Enge ZĂŒrich und der Dr. Raebers Handelsschule