«

Mai 03

Raumfahrttag der AJB

Werte Kolleginnen und Kollegen der SRV

Wir möchten es nicht versäumen, Euch die spannende nachfolgende Information über den Anlass von nächstem Samstag weiterzuleiten.
Viel Vergnügen – und mit herzlichen Grüssen

Eure
Schweizerische Raumfahrtvereinigung

**********

Die Astronomische Jugendgruppe Bern AJB lädt alle Interessierten ein zu einem Tag im Zeichen der Raumfahrt mit Experten-Vorträgen aus erster Hand:

Christopher Broeg leitet an der Uni Bern die wissenschaftlichen Arbeiten als Projektmanager der CHEOPS Mission / Besondere Herausforderungen bei Raumfahrtprojekten

Deborah Müller arbeitete als Ingenieurin bei RUAG Space in der Materialforschung und heute in der Satellitentechnologie / Reach for the Stars – eine Karriere in der Raumfahrtindustrie

Claude Nicollier war ESA-Astronaut und hat sich als einer der besten Piloten des Space Shuttles einen Namen gemacht / Start, Rendez-Vous mit dem Hubble Space Telescope und Landung eines Space Shuttles

Samstag, 6. Mai, 12.00 Uhr
Hörsaal Universität Muesmatt
Gertrud-Woker-Strasse 5, 3012 Bern

Der Anlass ist öffentlich, eine Anmeldung ist erforderlich. Hier geht’s zur Anmeldung: www.ajb.ch 

Unser Ziel ist es, Jugendliche und interessierte Erwachsene für die vielfältigen Themen der Raumfahrt zu begeistern. Wir wollen so unseren Beitrag leisten, um die Attraktivität der für unsere Industrie und Universitäten wichtigen MINT-Fächer zu steigern. Auch Mädchen und junge Frauen möchten wir mit unserem Anlass speziell ansprechen. Raumfahrttechnik ist auch etwas für starke Frauen! Mit der Referentin Deborah Müller haben wir eine ideale Partnerin für diese Botschaft gefunden, denn ihre Begeisterung ist schlichtweg ansteckend.

Zudem möchten wir den Gästen aufzeigen, welche bahnbrechenden Leistungen zur Zeit im Rahmen der CHEOPS Mission in Bern geleistet werden. Sowohl von den Physikern als auch den Mechanikern, welche das Weltraumteleskop in Bern entwickeln und bauen. 

Claude Nicollier wird uns von den Tätigkeiten als Astronaut und Space Shuttle Pilot berichten. 

Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Ausstellung und Infoständen soll Jugendliche zum Mitmachen und Mitdenken animieren. 

Seit über 40 Jahren existiert die AJB als Verein und setzt sich mit der Astronomie und der Raumfahrt auseinander. Beinahe ebenso lange organisiert die AJB Führungen in der Sternwarte Muesmatt und setzt sich dafür ein, die Astronomie im Rahmen von speziellen Anlässen einer breiten Bevölkerung, insbesondere aber den Jugendlichen, zugänglich zu machen. Unsere Mitglieder sind zwischen 13 und 40 Jahre alt und treffen sich jeden Freitag ab 19.00h in der Sternwarte Muesmatt zu begeisternden Vorträgen, Kursen, Himmelsbeobachtungen oder auch mal zu einem gemütlichen Spiel- oder Filmabend. Nebst Anlässen wie diesem organisieren wir mehrmals pro Jahr auch Ausflüge und ein Lager in den Bergen zum Sternebeobachten. Unsere Aktivitäten sind für alle offen und wir freuen uns immer über jeden Besuch! Was wo läuft findet Ihr auf unserer Webseite. 

Wir freuen uns, Sie am Raumfahrttag am 6. Mai begrüssen zu dürfen! 

Im Namen des Organisationskommittees

Roman Kläger
Präsident AJB

Den Flyer an diesem Link dürfen Sie gerne ausdrucken und vervielfältigen. Für eine höhere Auflösung bis A2 oder gratis gedruckte Plakate und Flyer einfach melden.